Was verursacht die Zahnfleischerkrankungen?

Die rechtzeitige Behandlung des Zahnfleisches ist ein wichtiger Faktor bei der Vorbeugung von Parodontitis oder Parodontitis.

Um den Behandlungsprozess so kompetent wie möglich zu gestalten, müssen Faktoren identifiziert werden, die zur Entstehung von Zahnfleischerkrankungen beitragen.

Die Hauptursache für Gingivitis, die Entzündung des Zahnfleisches, ist nach Ansicht von Experten eine unzureichende Mundhygiene, wenn die Reinigungsmaßnahmen unregelmäßig oder nicht so effektiv wie nötig durchgeführt werden.

Ihre schlechte Qualität kann auch durch kieferorthopädische Störungen verursacht werden, die die Aufrechterhaltung der richtigen Mundhygiene erschweren.

Infolgedessen verwandelt sich weiche Plaque allmählich in harte Zahnablagerungen

Pathogene Bakterien treten auf.

Zahnfleischschäden können auch durch eine nicht ordnungsgemäß installierte Prothese, durch ungleichmäßige Füllungen, mechanische Verletzungen oder Verbrennungen verursacht werden.