Was sind die Aligner?

Aligner sind herausnehmbare kieferorthopädische Schienen. Es handelt sich um eine spezielle transparente Schiene für Zähne, mit der die Position der Zähne korrigiert wird.

Wie funktionieren Aligner?

Die Arbeit der Aligner basiert auf dem Grundprinzip der kieferorthopädischen Bewegungen. Die Aligner sitzen eng an den Backen und üben konstanten Druck auf sie aus. Dadurch ist eine allmähliche Bewegung des Zahnes in die gewünschte Richtung gewährleistet und er nimmt die richtige Position ein.

Jeder Aligner wird 2 Wochen lang mindestens 22 bis 23 Stunden am Tag getragen. Jeder Aligner bewegt die Zähne einen Schritt in Richtung des richtigen Bisses.

Für die kieferorthopädische Behandlung gibt es folgende Hinweise

  • Zahnrotation oder leichte Neigung;
  • Engstand im Frontzahnbereich;
  • große Lücken zwischen den Zähnen usw.
  • Aligner sind auch für Patienten mit einer Tendenz zu kariösen Prozessen indiziert, wenn die Verwendung von Bracket-Systemen nicht möglich ist.

Aligner sind in solchen Fällen kontraindiziert:

  • schwere klinische Fälle bei komplexen Störungen oder Anomalien des Kieferknochens;
  • Zahnbeweglichkeit aufgrund einer Schädigung des parodontalen Gewebes;
  • schlechte Mundhygiene;
  • das Vorhandensein von schweren Begleiterkrankungen.

Vor- und Nachteile von Alignern

  • Unsichtbarkeit der kieferorthopädischen Behandlung;
  • hohe Effizienz in einer Vielzahl von klinischen Fällen, wodurch Sie die Geräte als Alternative zu Zahnspangen positionieren können;
  • die Möglichkeit vollwertiger Hygienemaßnahmen;
  • Vorbeugung von Zahnschmelzschäden.

Stufen der kieferorthopädischen Behandlung

Die kieferorthopädische Behandlung mit Alignern umfasst mehrere Stufen. Das erste Stadium ist die Diagnose, bei der eine Computersimulation durchgeführt wird, bei der der gesamte Behandlungsverlauf berechnet wird, einschließlich der erforderlichen Anzahl von Modellen und der physikalischen Parameter von jedem von ihnen.

In der Laborphase werden 3D-Modelle von Alignern aus einem speziellen Polymermaterial erstellt. Eine wichtige Voraussetzung ist die strikte Einhaltung der erforderlichen Produktgrößen. Das klinische Stadium beinhaltet die Installation von Alignern in der Mundhöhle, eine Diskussion mit dem Patienten über einen Zeitplan für den Modellwechsel und die Termine für den nächsten Besuch.

Die Pflege der Aligner ist einfach und dauert ein wenig, was im Vergleich zu Zahnspangen ein großer Vorteil ist. Experten empfehlen die folgenden Regeln:

  1. Entfernen Sie den Mundschutz vor dem Essen;
  2. Spülen Sie sie vor und nach dem Gebrauch unter fließendem Wasser ab. Verwenden Sie kein zu heißes Wasser, um eine Verformung der Modelle zu vermeiden.
  3. Reinigen Sie die Schienen regelmäßig mit einer weichen Zahnbürste und Zahnpasta.
  4. Verwenden Sie zur Reinigung keine scheuernden Substanzen oder aggressiven Flüssigkeiten.
  5. Die Mundpflege erfolgt nach Entfernen die Aligner wie gewohnt.