Prophylaxe / Zahnreinigung

VorherNachher

Professionell vorgesorgt – ein sicheres, sauberes und angenehmes Gefühl

Selbst bei gründlicher, täglicher Zahnpflege entstehen mit der Zeit Beläge. Besonders an schwer zugänglichen Stellen wie Zahnzwischenräumen und Zahninnenflächen. Dieser Biofilm – besteht aus Bakterien, Plaque und Zahnstein.

Mit unserem geschulten Team für Prophylaxe und Zahnhygiene helfen wir Ihnen Ihre Mundhygiene zu optimieren.

Die Professionelle Zahnreinigung – als wichtiger prophylaktischer Pfeiler zum langfristigen Erhalt Ihrer Mundgesundheit.

Dabei werden Zahnbeläge sanft mit einem Ultraschallgerät und besonderen Scalern (Handinstrumente) vor allem in schwer zugänglichen Bereichen gründlich und schonend entfernt.

Zur Säuberung von Verfärbungen (durch Nikotin, Rotwein, Kaffee oder schwarzen Tee), sowie zur Tiefenreinigung des Zahnfleisches werden bei Bedarf (aufgrund besonders hartnäckiger Beläge) die Zähne mit einem Pulverstrahlgerät gereinigt und auf Hochglanz poliert. Dies erschwert die erneute Anlagerung von Bakterien und Belägen.

Die Zahnoberflächen werden mit hochkonzentrierten Fluorid- oder Mineralpräparaten behandelt um die Widerstandsfähigkeit gegenüber schädlichen Einflüssen zu steigern.

Mit diesem Erlebnis und dem Ergebnis wollen Sie sich sehen lassen!

Die Zähne sind heller, spürbar sauber und glatt.
Eine Sitzung dauert je nach Anzahl der Zähne und Grad der Verschmutzung ca. eine Stunde.

Wer wirklich Wert auf intakte Zähne und gesundes Zahnfleisch legt, sollte die professionelle Zahnreinigung durchführen lassen!

professionelle zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Zahnbehandlungen können sehr teuer sein, insbesondere wenn es sich um Erkrankungen handelt, bei denen die Zahnkanäle bereits betroffen sind und eine endodontische Therapie erforderlich ist.

Eine regelmäßige Kariesprophylaxe verhindert jedoch Schmelzschäden. Es gibt viele verschiedene vorbeugende Aktivitäten.

Professionelle Zahnreinigung ist einer von ihnen. 

Die Zahnreinigung  in einer Zahnarztpraxis kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • mechanisch, wofür verschiedene zahnärztliche Instrumente, Bürsten, Spezialhaken verwendet werden;
  • Ultraschall-Scaler;
  • Air Flow;

Der größte Erfolg wird mit einer Kombination dieser Techniken erzielt. Mit Hilfe einer Ultraschallwelle ist es möglich, starke Bindungen in den Mineralien zu lösen, die Zahnstein bilden.

Dies führt dazu, dass es in kleinere Teile zersprengt wird, die sich unabhängig von der Oberfläche der Zähne lösen. Danach werden sie mit einem gerichteten Wasserstrahl gewaschen. Es ist wichtig, dass es während einer solchen Exposition möglich ist, Zahnablagerungen an den unzugänglichsten Stellen zu entfernen, an denen es nicht möglich ist, mit einer Zahnbürste zu gelangen, um Bereiche zu bearbeiten, die während der Untersuchung nicht sichtbar sind.

Ein solcher Vorgang wird schnell, schmerzlos und so effizient wie möglich durchgeführt.

Die Wirkung von „Air Flow“, dem sogenannten Sandstrahl, beruht auf einer speziellen Suspension, die aus fein verteilten Sodapartikeln und einem Wasser-Luft-Gemisch besteht. Dieser Fluss ist auf die kleinen Zahnsteinpartikel gerichtet, die nach der Ultraschallreinigung zurückbleiben.

Effekte sind auch für milde Plaque wirksam. Die sphärische Form des Schleifmittels sorgt nicht nur für die Reinigung der Zähne, sondern auch für deren Politur. Das Vorhandensein einer glatten Oberfläche ist ein zusätzliches Plus, da in diesem Fall die wiederholte Ablagerung von Plaque schwierig sein wird. Durch die Verwendung des Air Flow-Geräts ist es außerdem möglich, die natürliche Farbe des Zahnschmelzes wiederherzustellen.

professionelle zahnreinigung

 

Indikationen für eine professionelle Reinigung sind folgende Symptome:

  • Verschlechterung der Farbe des Zahnschmelzes,
  • Dicke braune Plakette an den Zähnen;
  • Zahnfleischbluten
  • Mundgeruch

Es gibt verschiedene Methoden für die professionelle Mundhygiene, und der Arzt wird die optimalste vorschlagen. Patienten mit folgenden Indikationen sollten aufjedenfall die Zahnreinigung durchführen lassen.

  • Zahnimplantate im Mund;
  • Schwangerschaft
  • Kinder- und Jugendalter des Patienten;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, begleitet von Herzrhythmusstörungen, anderen schweren somatischen Störungen;
  • Zustände, die durch eine starke Abnahme der Immunität gekennzeichnet sind.
  • AIDS, Hepatitis, Tuberkulose usw.

Moderne Studien belegen zuverlässig die große Rolle, die das professionelle Zahnreinigung  bei der Kariesprävention spielt. Es ist erwiesen, dass die zweimal jährlich stattfindende Reinigung die Wahrscheinlichkeit einer mehrmaligen Schädigung des Zahnschmelzes verringert. Ein regelmäßiger Facharztbesuch trägt auch dazu bei, dass der kariöse Prozess frühestens erkannt werden kann, wodurch vernachlässigte Formen vollständig beseitigt werden und eine Behandlung mit einfacheren Methoden und zu geringeren Kosten möglich ist.